StartseiteFAQAnmeldenLogin

AND ALL THAT I'VE WON

HANG ON TO YOUR HEROES

THE PICTURES OF TRIPS

Herzlich Willkommen im Chasing the Sunset! Wir sind ein One Piece RPG, das vor dem Krieg zwischen der Marine und den Whitebeardpiraten spielt. Alles was danach im Manga und Anime passiert, ist bei uns nicht relevant!
Wir besitzen außerdem ein FSK16-Rating, also melde dich bei uns bitte nicht an, wenn du unter 16 Jahre alt bist.

Ansonsten bieten wir ein nettes und motiviertes Team, eine kleine Community und ein Inplay-Bereich mit Szenentrennung.
Im Spambereich könnt ihr euch die Langeweile verteiben, Chatplays spielen oder einfach über Gott und die Welt reden - nein, wir meinen nicht über Enel! ;)

Solltest du hier noch nicht angemeldet sein, lies dich bitte durch die Regeln und die Storyline durch und solltest du nicht mit One Piece vertraut sein, haben wir einen kleinen Informationsthread eingerichtet, der dich über die wichtigstens Dinge informiert.
Dann wünschen wir dir bei uns viel Spaß! :)

THE SWANS SING A SONG

CONTACT THESE CREATURES

SEARCH FOR FREEDOM AND JUSTICE

03.08.2016
Wir hatten einen Zeitsprung. Alles Weitere dazu in den News.

24.05.2016
Wir hatten einen Zeitsprung. Alles Weitere dazu findet ihr in den News!

01.04.2016
Der Pirat des Monats steht fest! Glückwünsche an Trafalgar Law!

15.03.2016
Ein Zeitsprung wurde durchgeführt! Wir spielen nun in dem Zeitraum vom 31. Januar bis 14. Februar. Bitte startet nur noch Szenen in diesem Zeitabschnitt. Die Szenen aus dem Zeitabschnitt vom 01. Januar - 15. Januar wurden ins Archiv verschoben. Die Szenen aus dem letzten Zeitabschnitt können noch weiter gespielt werden.

01.03.2016
Der Traummann des Monats steht fest! Wir möchten Monkey D. Ruffy herzlich gratulieren!

01.03.2016
Glückwünsche an Ruffy, dem Traummann des Monats!

03.02.2016
Die Traumfrau des Monats steht fest! Wir möchten Vivi herzlich gratulieren!

05.01.2016
Wir hatten einen Zeitsprung! Bitte startet nur noch neue Szenen im neuen Zeitabschnitt, die Szenen aus dem ersten Zeitraum können noch bis zum nächsten Zeitsprung fertig geplayt werden.

02.01.2016
Die Freunde des Monats stehen fest! Wir möchten Marco und Ace herzlich gratulieren!

02.12.2015
Der User des Monats steht fest! Wir möchten Sabo nun herzlich gratulieren!

27.10.2015
Wir haben 5 angenommene Steckbriefe und damit lassen wir euch auf das Inplay los! :D Alles Weitere könnt ihr in den Neugikeiten nachlesen!

24.10.2015:
Die Bedingungen für den Inplaystart wurden auf 5 Steckbriefe herunter geschraubt! :)

19.10.2015:
Das Forum ist nun offiziell eröffnet! Es ist möglich sich anzumelden und seinen Charakter zu erstellen! Das Inplay ist allerdings noch geschlossen und wird gestartet, sobald 6 Steckbriefe angenommen wurden.

29.09.2015:
Das Forum befindet sich noch im Aufbau!


ZUR TEAMSEITE
01. März 1523 - 15. März 1523

Nächster Zeitsprung:
12. Oktober 2016





Austausch | 
 

 Die Weltmeere

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
avatar
Storyteller
Beitrag© By Storyteller Thema: Die Weltmeere  13.10.15 20:24



In der Welt von One Piece, die hauptsächlich aus Meeren mit vielen Inseln besteht, wurden die Gewässer aufgeteilt und benannt. Doch auch die Natur hat dazu beigetragen, dass man eine gute Abgrenzung zwischen diesen machen kann.

Die Blues

Die sogenannten Blues sind vier gleich große Ozeane, die alle miteinander durch den Rivers Mountain verbunden sind. Diese vier Blues tragen die Namen North Blue, East Blue, South Blue und West Blue. Der East Blue gilt als der schwächte Blue, doch ist dieser das bekannteste Gewässer, da viele populäre Piratencrews von dort kommen.
Neben dem ersten Teil der Grand Line liegen der East Blue und der South Blue, den zweiten Teil umgeben der North Blue und der West Blue.


Die Grand Line

Die Grand Line trägt den Ruf als Piratengrab und ist - laut vieler Aussagen - das gefährlichte Gewässer. Schließlich haben viele Piraten ihren Weg auf die Grand Line gefunden, sind aber niemals wieder zurück gekehrt und fanden ihre Ruhestätte unter dem Meeresspiegel.
Über die Grand Line wird auch gesagt, dass sie immer gefährlicher wird je weiter man auf ihr segelt. Nun stellt man sich die Frage wieso sich viele diesen Gefahren aussetzen. Der Grund dafür ist, dass irgendwo auf der Grand Line der legendäre Piratenschatz von Gold Roger - das sagenumwobene One Piece - irgendwo auf diesem Meer versteckt wurde.

Die Neue Welt

Die neue Welt gehört zur zweiten Hälfte der Grand Line und ist eines der gefährlichsten Gewässer. Man sagt, dass diese rauer und unberechenbarer ist als alle anderen Gewässer zusammen. Hier kann es vorkommen, dass einige Inseln feindliche Umweltbedingungen haben, sodass die Abenteuer lebensbedrohlich werden können für denjenigen, der keinen starken Willen oder eine gewisse Stärke besitzt. Inseln können sich hier auch spontan verändern und ihr Magnetfeld verbergen. So benötigt man für die neue Welt auch einen anderen Logport, nämliche einen mit 3 Nadeln wobei jede auf eine andere Insel zeigt.
Alle Seefahrer, die aus der neuen Welt lebend zurückkehert sind, sind sich einig, dass die zweite Hälfte der Grand Line der absulute Albtraum sei und da nur wenige zurückkommen, wird die neue Welt im Volksmund auch als Piratenfriedhof bezeichnet.

Red Line

Die Red Line ist der einzige Kontinent in dieser Welt. Man kann ihn als Gürtel oder gar Mauer bezeichnen, denn die Red Line umschließt die ganze Welt und verläuft senkrecht zur Grand Line. Die Red Line ist aber auch für ihre hohen Klippen bekannt. Auf ihr befindet sich zudem der Hauptsitz der Weltregierung.
Um die neue Welt zu erreichen, muss man die Red Line überqueren. Hierfür hat man zwei Möglichkeiten. Die erste Möglichkeit ist einen Spalt zu finden welcher durch die hohen Klippen der Rad Line führt. Der zweite Weg in die neue Welt führt über die Red Line und ist somit der schwierigere Weg, denn hierbei muss man sein Schiff auf dem ersten Teil der Grand Line zurück lassen. Entscheidet man sich für die zweite Option und klettert über die Red Line, benötigt man ebenso eine schriftliche Genehmigung der Weltregierung und für Piraten kann es besonders schwer werden diese zu bekommen.

Calm Belt

Der Calm Belt wird oft als eine eigene Meeresregion gesehen, sodass man ihn als separates Meer bezeichnen könnte. Hat man den Calm Belt einmal erreicht, ist es schwer diesen wieder zu verlassen, denn es herrscht hier eine andauernde Flaute. Irgendwann bleibt hier jeder mit seinem Schiff liegen, wenn man nicht die Mittel hat sich ohne Wind fortzubewegen. Gefährlicher ist wohl noch, dass der Calm Belt das Zuhause von vielen Seekönigen ist. Meist werden die Schiffe, die in diesen Gewässern liegen bleiben, zur Beute von einem oder mehreren Seekönigen.

Skypia

Skypia ist eine Himmelsinsel, die auch als das weiße Meer bezeichnet wird. Skypia liegt weit über der eigentlichen Welt und besteht fast nur aus Wolken. Für Seefahrer ist es so gut wie unmöglich dieses 'Meer' zu erreichen.
Die Bestandteile und die Konsistenz der Wolken entscheiden darüber, ob es sich um See- oder Inselwolken handelt. Eines Ausnahme bildet der Upper Yard, eine Insel, die aus völlig normaler Erde besteht. Diese wurde vor langer Zeit von einem gewaltigen Knoch-Up-Stream in den Himmel katapultiert und wird seitdem aufgrund ihrer Seltenheit als Heiligtum verehrt.
Die Menschen, die die Himmelsinseln bewohnen, besitzen alle Flügel und bezeichnen die 'normale' Welt als Blaumeer.
Um in diesen 'Himmel' zu kommen, gibt es nur einen Weg und dieser ist einer der Knock-Up-Steams. Diese Streams sind senkrechte Wasserstrahle und schießen einen hoch nach Skypia.

Quelle: OPwiki
Nach oben Nach unten
 
Die Weltmeere
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
One Piece - Chasing the Sunset ::  :: Central Theme :: Informations-